Broetje_1.jpg
Broetje_2.jpg
Broetje_3.jpg

Neuer Hauptsitz Broetje Automation GmbH

Die Broetje Automation GmbH baut einen neuen Hauptsitz in Rastede am Autobahnkreuz Oldenburg-Nord. Dort werden die bisherigen Standorte Wiefelstede und Jaderberg zusammengeführt, was schon seit 2010 konzipiert war. Mietinvestor des Objektes ist die Gutperle Grundbesitz GmbH aus Viernheim.

Durch die SEHLHOFF GMBH wurde die Entwurfsplanung unter folgenden Ansätzen überarbeitet:

  • Integration des Corporate Design in den Gesamtkomplex und Gestaltung des Eingangsbereiches als Gesicht des Unternehmens
  • Perspektivisch mögliche Teilung des Grundstückes, unter Beibehalt der Funktionsfähigkeit (Logistik, Zufahrten, Brandschutz) der Einzelgebäude,
  • Errichtung des Verwaltungsgebäudes unter besonderer Berücksichtigung von Flexibilität und Nachhaltigkeit
  • Überarbeitung des Geschäftsführerbereiches unter den Aspekten der architektonischen Klarheit und der exponierten Funktion.

 

Spatenstich am 24. Juni 2014

Bild von Links: Michael Tekath, René Gutperle, Werner Gutperle (alle Gutperle Grundbesitz GmbH), Niedersachsens Wirtschaftsminister Olaf Lies, Rastedes stellvertretender Bürgermeister Torsten Wilters, die Broetje-Automation-Geschäftsführer Bernd Schröder und Ingo Körner sowie Hergen Stolle (Freytag & van der Linde)

Nach oben