29_Kita_Wethauspatzen_Umbau_Visu.jpg
29_Kita_Wethauspatzen_Bestand_Visu.jpg

Umbau und Erweiterung Kita Wethau-Spatzen in Hainchen

Die SEHLHOFF GMBH wurde mit einer zunächst als Dachausbau geplanten Kindergartenerweiterung beauftragt.

Im Dorf Hainchen gilt es, in einer aus-den-Nähten-platzenden und erdgeschossigen Kindertagesstätte im Dach Platzreserven zu erschließen, den Erzieherinnen und Eltern einen Raum zum Beraten zur Verfügung zu stellen und das Sanitärraumangebot auf die nachgefragte Kapazität anzupassen.
   
Für den Umbau können 300.000 EUR ausgegeben werden. Gemeinsam mit der Bauherrin (Stadt Schkölen) wurde der kompletten Neugestaltung des Dachgeschosses, mit einem Kniestock-Dach hinter den bestehenden, bereits sanierten Giebeldreiecken, der Vorzug gegenüber dem Nachbessern gegeben. So konnte Unwägbarkeiten aus dem weg gegangen werden.

Die vorhandene Nutzfläche wird auf 260 Quadratmeter verdoppelt. Die Idee ist, den unteren Teil des Gebäudes so wenig wie möglich anzufassen und eine Art autarke Zeltstruktur auf das Erdgeschoss zu setzen, in der nun unter anderem zwei neue Gruppenräume entstehen.
 
Die Maßnahme wird aus dem Kita-Programm des Bundes gefördert.

 

Richtfest

Am 2. September 2014 fand das von den Kindern bejubelte Richtfest statt.

Zum Dank sangen die Wethau-Spatzen das Lied von den fleißigen Handwerkern. Schließlich wurden von den Kindern, dem Bürgermeister und vom Architekten weiße Tauben als Botschafter friedlicher Nachbarschaft, natürlich auch für die Beziehung zwischen Baustelle und Dorf, fliegen gelassen.

 

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Stadt Schkölen

Leistungen
Objektplanung Gebäude
Tragwerksplanung
Technische Ausrüstung
Besondere Leistungen

Kosten
ca. 0,3 Mio. EUR

Nach oben