Burgerfeld.jpg
VIB_Burgerfeld.jpg
Burgerfeld_2.jpg

Wohngebiet Burger Feld in Vilsbiburg

Das Allgemeine Wohngebiet (WA) Burger Feld befindet sich am nördlichen Stadtrand von Vilsbiburg zwischen der Seyboldsdorfer Straße (Kreisstraße LA 2) und der Rombachstraße. Auf einer Fläche von ca. 8 ha entstehen 64 Parzellen mit vorrangig einer Einzelhausbebauung. Für die Erschließung sind ca. 1,2 km Straßen, ein Kreisel zur Anbindung an die LA 2, ca. 700 m zusätzliche Wege, jeweils ca. 1 km Schmutz- und Regenwasserkanal in unterschiedlichen Durchmessern, 500 m Druckleitung, eine Pumpstation und ein zentrales Regenrückhaltebecken mit etwa 700 m³ Fassungsvermögen notwendig.

Die SEHLHOFF GMBH wurde mit der Erschließungsplanung beauftragt. Aktuell befindet sich das Bauvorhaben in der Ausschreibungsphase.

 

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Stadt Vilsbiburg

Leistungen
Objektplanung Verkehrsanlagen
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Technische Ausrüstung
Örtliche Bauüberwachung
Vermessung

Kosten
ca. 3,0 Mio. EUR

Nach oben