Alburg_2.jpg

Erschließung Gewerbegebiet Alburg

Im Zuge der Westerweiterung Straubings wurden die Ortsumgehung Alburg, ein fünfarmiger Kreisverkehr und die Erschließung des Gewerbeparks Alburg von der SEHLHOFF GMBH geplant. Im Jahr 2014 sind der Kreisverkehr, die Erschließung des Gewerbeparks bis zu den jeweiligen Wendeplatten sowie ein Teilbereich der Ortsumgehung (bis zum Anschluss des Gewerbeparks) auszuführen.

Das geplante Gewerbegebiet Alburg liegt nördlich der Geiselhöringer Straße eingegrenzt durch die Bundesstraße B 8 im Osten und der Bahnlinie Obertraubling - Passau im Norden. Das zur Bebauung vorgesehene Areal umfasst eine Fläche von rund 17 ha.

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Stadt Straubing

Leistungen
Objektplanung Verkehrsanlagen
Vermessung

Kosten
ca. 2,1 Mio. EUR

Nach oben