A1_1.jpg
A1_2.jpg
A1_4.jpg
A1_3.jpg

BAB A 1 Hamburg - Bremen

Planungs- und Bauleistungen für die Bauabschnitte BA 8/21, BA 10/23 und BA 12/25

Im Rahmen einer PPP-Maßnahme wurde die SEHLHOFF GMBH mit der Herstellung der Ausführungsunterlagen (Streckenplanung, Schutzeinrichtungen, Markierung, Wegweisung und Beschilderung) bis zur Prüfung / Freigabe für die Bauausführung durch die Straßenbauverwaltung sowie die Gleichstellung der Planung auf Grundlage der Prüfberichte des Konformitätsprüfers beauftragt. Die Leistungen umfassen neben der laufenden bedarfsgerechten Lieferung von Plänen und digitalen Daten im Einzelnen: PWC-Anlagen, Straßenbau freie Strecke und Ein- und Ausfädelungsstreifen, Bereich Anschlussstellen und sonstige Kreuzungen (kreuzende Straßen und Wege sowie Rampen unter Berücksichtigung der AP Brücke), Entwässerung (Gräben, Mulden, Kanäle, Durchlässe, Sickerleitungen, Schächte), Anschluss Brückenentwässerung, Regenrückhaltebecken/-klärbecken, Schutzeinrichtungen, Markierungs-/Beschilderungspläne, Besondere
Leistungen Absteckunterlagen.

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Arbeitsgemeinschaft A 1 Hamburg - Bremen

Leistungen
Objektplanung Verkehrsanlagen

Kosten
Investitionsvolumen ca. 650,0 Mio. EUR

Nach oben