Zeitz_1.jpg
Zeitz_3.jpg
Zeitz_2.jpg
Zeitz_5.jpg
Zeitz_4.jpg

Erweiterung Industriekläranlage Industriepark Zeitz

Im Industriepark Zeitz werden durch die Infra-Zeitz Servicegesellschaft mbH die Vorraussetzungen für die Ansiedlung weiterer Unternehmen getroffen.

Der Auftraggeber beauftragte nach einem europaweiten Auswahlverfahren die SEHLHOFF GMBH mit der Erarbeitung der Planungs- und Ausschreibungsunterlagen zur Erweiterung der spezifischen Infrastruktur im Industriepark Zeitz, Kernstück war dabei die Erweiterung der bestehenden Industriekläranlage. Der Leistungsumfang umfasste die komplette Objektplanung der mehrstufigen Reinigung der bei einer Altölaufbereitung anfallenden Abwässer einschließlich aller erforderlicher Anlagen, Becken, Gebäude, Rohrbrücken, Leitungen etc. Das Vorhaben gliederte sich in die drei Teilvorhaben Katalytische Oxidation, bBiologische Abwasserbehandlung, Rohrbrücke und Verbindungsleitungen und wurde in zwei Bauabschnitten realisiert. Die Leistungen des Vorhabens umfassten auch den Abbruch und die Entsorgung von Altlasten (Schrott, Bauteile, Kontamination etc.) auf Grund von Flächenabriss und Kriegseinwirkungen.

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Infra-Zeitz Servicegebäude mbH

Leistungen
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Tragwerksplanung
Verfahrens- und EMSR-Technik
Vermessung
Örtliche Bauüberwachung
SiGe-Koordination

Kosten
ca. 15,8 Mio. EUR

Nach oben