HW_ZentralKA_Jena.jpg
HW_ZentralKA_Jena_2.jpg
HW_ZentralKA_Jena_3.jpg

Hochwasserschutzkonzept Zentralkläranlage Jena

Während des Hochwasserereignisses der Saale im Juni 2013 konnte nur mittels kurzfristig durchgeführter Sicherungsmaßnahmen durch die Mitarbeiter der Zentralkläranlage das Eindringen von Hochwasser auf das Gelände der ZKA Jena verhindert werden.

Um künftig einen regulären Betrieb der ZKA Jena auch im Hochwasserfall absichern zu können, sind eine Analyse der Bestandssituation unter Beachtung der Erkenntnisse aus dem jüngsten Hochwasserereignis sowie Festlegungen zu notwendigen Hochwassersicherungsmaßnahmen erforderlich.

Die SEHLHOFF GMBH wurde mit der Aufstellung einer Machbarkeitsstudie (Konzept Hochwassersicherung), die mehrere Arbeitspakete umfasst, beauftragt.

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Zweckverband JenaWasser

Leistungen
Machbarkeitsstudie

Nach oben