Haibach_R.jpg
Haibach_R3.jpg
Haibach_R2.jpg
Haibach_R4.jpg

Kläranlage Haibach

Die Abwasserentsorgungs- GmbH Haibach baute die Tauchtropfkörperkläranlage von 1.500 EW auf 2.000 EW aus. An die Kläranlage wurden im Zuge der Umsetzung des Abwassergesamtkonzeptes weitere Ortsteile des Gemeindegebietes angeschlossen.

Die biologische Reinigung erfolgt nun in einer Belebungsanlage mit gemeinsamer Schlammstabilisierung in einem Kombibecken mit außenliegendem Belebungsbecken und innenliegendem Nachklärbecken. Die Schlammspeicherung erfolgt in zwei Schlammsilos mit je 400 m³ Volumen. Ein neues Betriebsgebäude mit Aufenthalts- und Schaltraum, WC, Umkleideraum, Dusche, Labor und Werkstatt wurde erstellt. In das Betriebsgebäude integriert ist ein Sandfangraum mit Rundsandfang und Sandwaschanlage. Die bestehende Siebanlage wurde in das Anlagenkonzept integriert.

Für die Mischwasserbehandlung wurde am Standort des Vorklärbeckens ein Regenüberlaufbecken als Fangbecken mit V = 160 m³ erstellt. Die vorhandenen Entlastungsleitungen werden weiterhin verwendet. 

Die Planung der erforderlichen Erweiterungs- und Modernisierungsmaßnahmen wurde durch die SEHLHOFF GMBH erstellt.

Fakten / Zahlen

Auftraggeber
Abwasserentsorgungs- GmbH Haibach

Leistungen
Objektplanung Ingenieurbauwerke
Tragwerksplanung
Technische Ausrüstung
Örtliche Bauüberwachung
Vermessung
Mischwasserbehandlung Überrechnung nach DWA - A 128

Kosten
ca. 1,4 Mio. EUR

Nach oben