7. Niederbayerischer Brandschutztag

„IndBauRL“ - Neue Industriebaurichtlinie am 30. September 2021 in Landshut

Nach dem großen Erfolg des 6. Niederbayerischen Brandschutztages im letzten Jahr, möchten wir auch diese Veranstaltung wieder in den Hörsälen der Hochschule Landshut durchführen. Wenngleich wir seit dem letzten Jahr verstärkt Online-Formate nutzen, so können diese aus unserer Sicht keine persönliche Präsenzveranstaltung ersetzen. Diese lebt vom gegenseitigen Dialog und Meinungsaustausch zwischen den Vortragenden und den Teilnehmenden.

Nicht nur die Gastronomie- und Tourismusbranche leiden unter den schwierigen Bedingungen während der Corona-Pandemie, auch die Industrie musste sich den Rahmenbedingungen der Krise anpassen. Desweiteren wurde im Januar 2020 die überarbeitete Muster-Richtlinie zum baulichen Brandschutz im Industriebau durch die Bauministerkonferenz veröffentlicht und eingeführt. Diese Veränderung nehmen wir zum Anlass uns beim diesjährigen Brandschutztag mit dieser aktuellen Richtlinie zu beschäftigen.

    Teilnehmer





    Rechnungsadresse








    Datenschutzhinweise

    Mit dem Absenden des Anmeldeformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Die Datenübertragung erfolgt über eine verschlüsselte Verbindung. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Veranstalter / Organisation
    SEHLHOFF GMBH, INGENIEURE | ARCHITEKTEN
    Schönaustraße 36, 84036 Landshut
    Telefon 0871 430940-0
    Telefax 0871 430940-599
    brandschutztag@sehlhoff.eu
    www.sehlhoff.eu

    Veranstaltungdatum
    Donnerstag, 30. September 2021

    Veranstaltungsort
    Schönaustraße 36, 84036 Landshut

    Die Teilnahmegebühr beträgt 215,00 EUR (zzgl. MwSt.) pro Person. Darin enthalten sind: Seminarunterlagen, Verpflegung in den Pausen, Mittagsbuffet. Eine Rechnung über die Gebühr erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung.

    Für den Inhalt des Seminars wird keine Haftung übernommen. Der Veranstalter behält sich vor, bei einer zu geringen Anmeldezahl (< 50 Teilnehmer), das Seminar abzusagen. Bereits entrichtete Teilnahmegebühren werden zurückerstattet. Ein Recht auf Schadensersatzzahlungen ist ausdrücklich ausgeschlossen.

    Der Veranstalter weist darauf hin, dass der Teilnehmer ein 14-tägiges Widerspruchsrecht besitzt. Danach ist eine kostenfreie Stornierung bis 15 Werktage vor Beginn der Veranstaltung und ausschließlich schriftlich möglich. Danach wird auch bei Nichterscheinen die gesamte Teilnahmegebühr fällig.

    Datenschutz und Datenpflege: Der Teilnehmer erklärt sich mit seiner Unterschrift damit einverstanden, dass der Veranstalter die von ihm freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten elektronisch speichert und ausschließlich zum Zweck der Seminarabwicklung sowie im Hinblick auf die Information des Teilnehmers über zukünftige Seminarangebote des Veranstalters erhebt, verarbeitet und nutzt. Eine Weitergabe an unbeteiligte Dritte zu privaten oder gewerblichen Zwecken wird ausgeschlossen. Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie im Rahmen der Veranstaltung in Bild und / oder Wort aufgenommen und die Aufzeichnungen Ihrer Person ohne Anspruch auf Vergütung auf Internetseiten und / oder Druckunterlagen des Veranstalters und Dritten veröffentlicht werden. Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der SEHLHOFF GMBH um umfangreiche Auskunftserteilung zu den zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Gemäß Artikel 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der SEHLHOFF GMBH die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen. Sie können darüber hinaus jederzeit ohne Angabe von Gründen von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und die erteilte Einwilligungserklärung mit Wirkung für die Zukunft abändern oder gänzlich widerrufen. Sie können den Widerruf entweder postalisch, per E-Mail oder per Fax an die SEHLHOFF GMBH übermitteln. Es entstehen Ihnen dabei keine anderen Kosten als die Portokosten bzw. die Übermittlungskosten nach den bestehenden Basistarifen.