Die Friedrich-Schiller-Universität Jena errichtete auf dem Campus Beutenberg in Jena ein Forschungszentrum – das „ABBE Center of Photonics“ (ACP). Das Zentrum übernimmt eine wichtige Brückenfunktion bei der interdisziplinären Forschung der Themenbereiche Optik / Photonic, Material- und Biowissenschaften und baut die bestehende Zusammenarbeit mit der optischen Industrie weiter aus.

Aufgrund unterschiedlicher Nutzungen gliedert sich das Forschungszentrum in drei Teilgebäude. Im nordöstlichen Bereich liegt das Laborgebäude, im Mittelpunkt des Forschungszentrums das Bürogebäude und südöstlich schließt sich das Hörsaalgebäude an.

Die Labore, Forschungsflächen, Seminar- und Büroräume beinhalten in ihrer Gestaltung ein hohes Maß an Flexibilität, um künftig schnell und effizient auf veränderte Anforderungen im Kontext zu den Forschungsaufgaben reagieren zu können.