Für die Westsächsische Hochschule Zwickau soll ein neues Technikum für Textil- und Ledertechnik entstehen, welches hauptsächlich als Forschungs-, Demonstrations- und Schulungsgebäude eingerichtet werden soll.

Das funktionale Entwurfskonzept geht von einer maximal möglichen Variabilität und Umnutzbarkeit der Maschinenaufstell- und Praktikumsflächen aus, um flexibel auf sich ändernde Anforderungen und Inhalte reagieren zu können.