Die ehemaligen Bleichertwerke sollen zu einem Wohn- und Gewerbequartier umgebaut werden. Das Vorhaben umfasst die denkmalgerechte Sanierung von mehr als zwölf historischen Fertigungshallen und Verwaltungsbauten. Auf rund 25.000 Quadratmetern Nutzfläche entstehen hinter historischer Fassade 172 exklusive Wohnungen, ebenso viele Autostellplätze in einer Hochgarage, lichtdurchflutete Ateliers und moderne Büros. Neben Wohn- und Gewerberäumen sind auch Gastronomiebetriebe, Leipziger Läden für verschiedene Spezialitäten sowie ein Fitness-Center und ein Kindergarten geplant.