Als bauliche Maßnahmen am Bestandsgebäude sind eine Aufstockung des Bürogebäudes Süd sowie umfassende Umbauten im Bestand geplant. Je nach Nutzer-/Mieterprofil könnte die Druckerhalle durch eine weitere Ebene auf Höhe des bestehenden zweiten Obergeschosses geteilt werden. Die Büroaufstockung im Süden schließt bündig an das zweite Obergeschoss des Bestandsgebäudes an. Der gesamte südliche Baukörper wird zu einem einheitlichen Erscheinungsbild umgestaltet.