30 Jahre SEHLHOFF Standort Jena

Generalplaner feiert Jubiläum in der Lichtstadt

Die SEHLHOFF GMBH Jena feiert ihr 30-jähriges Standortjubiläum. Als erste ostdeutsche Niederlassung im April 1991 gegründet, steht der Standort Jena heute exemplarisch für die Weiterentwicklung von SEHLHOFF zu einem der größten Generalplaner in Deutschland.

Zentraler Pfeiler im Standortnetzwerk
Karsten Sehlhoff, geschäftsführender Gesellschafter der SEHLHOFF GMBH: „Ich gratuliere dem Standort Jena und seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu diesem außergewöhnlichen Jubiläum. Die Niederlassung ist seit drei Jahrzehnten ein zentraler Pfeiler unseres Standortnetzwerks und kann auf eine Vielzahl sehr erfolgreich umgesetzter Projekte in den Bereichen Infrastruktur und Tragwerksplanung zurückblicken. Auch bei sehr komplexen Anforderungen, exemplarisch der Neubau B88 Ortsumgehung Rothenstein, wurden innovative Lösungen gefunden. Das macht meinen Bruder Axel Sehlhoff und mich sehr stolz.“

Gemeinsam erfolgreich
„In den vergangenen 30 Jahren verzeichnete SEHLHOFF am Standort Jena viele Erfolge und konnte große Herausforderungen meistern. Ein Garant dafür war der Zusammenhalt der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dieses solidarische Handeln imponiert mir sehr und ich bin mir sicher, dass wir so auch in Zukunft unsere Ziele gemeinsam erreichen werden“, beglückwünscht Uwe Müller, Geschäftsführer Bereich Ost der SEHLHOFF GMBH.

Margit Kühn, Leiterin des SEHLHOFF Standorts Jena, zeigt sich ebenso erfreut: „Wir agieren am Standort als Team. Das 30-jährige Bestehen zeigt dies eindrucksvoll und wir möchten unsere Arbeit auch in den kommenden Jahrzehnten erfolgreich fortführen.“

Aufgrund der Corona-Pandemie kann das 30-jährige Jubiläum aktuell leider nicht gefeiert werden. Uwe Müller zeigt sich jedoch optimistisch: „Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wenn es das Infektionsgeschehen erlaubt, werden wir die Jubiläumsfeier zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.“

Nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung
Mit dem Standort Jena wurde die Expansion der SEHLHOFF GMBH vor 30 Jahren entscheidend vorangetrieben. Heute zählen neben der Niederlassung mehr als zehn weitere Büros zum Standortnetzwerk und machen SEHLHOFF zu einer der größten deutschen Planungs- und Beratungsgesellschaften für Ingenieur- und Architekturleistungen im Bauwesen.

In Zukunft möchte der international agierende Generalplaner in seinen Kerngeschäften weiter wachsen und die Innovationskraft bei bestehenden und neuen Bereichen und Prozessen erfolgreich fortführen. Seit Langem sehen es die geschäftsführenden Gesellschafter Axel und Karsten Sehlhoff dabei als ihre selbstverständliche Aufgabe, interne Organisationsstrukturen, im Sinne nachhaltiger Unternehmensführung, für zukunftsfähige Arbeitsplätze zu schaffen. Besonders in der aktuellen Situation profitiert SEHLHOFF von diesem weitsichtigen Handeln.

 

 

 

 

 

 

 

Empfohlen

10 Jahre SEHLHOFF in Landshut

Zweitgrößter Standort des Generalplaners feiert Jubiläum

Zum Schutz älterer Mitmenschen

SEHLHOFF erarbeitet Konzept zur Pandemie-Prävention

SEHLHOFF ist Mitglied bei buildingSMART

Digitales Bauen, Planen und Betreiben von Bauwerken im Fokus.