Auszeichnung für SEHLHOFF IT-System

SEHLHOFF nutzt die Chancen der Digitalisierung. Unternehmensweit wird eine zentrale (virtualisierte) Arbeitsumgebung eingesetzt, die es allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu jeder Zeit und an jedem Ort ermöglicht, auf einheitliche, zentral gespeicherte Daten und Programme zuzugreifen. Ob im Büro, beim Kunden, auf der Baustelle oder im Mobile Office alle Daten und Programme sind jederzeit verfügbar.

Parallel erleichtert die neueste Telekommunikations-Lösung (Unified Communications) die standortunabhängige Zusammenarbeit via Audio-, Video- und Bildschirmübertragung. Eine Lösung die Zeit und Wege einspart und so zur Effizienz, Stressminderung und letztlich sogar zum Umweltschutz beiträgt.

Diese Kombination wurde nun beim Enterprise-Workspace-Summit von einer 4-köpfigen Fachjury mit dem Enterprise-Workspace-Award in GOLD ausgezeichnet. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, sie unterstreicht unseren Innovations-Anspruch.

Verliehen wurde der Preis übrigens von Suzanna Randall. Sie absolviert gerade die Ausbildung zur Astronautin und ist auf dem Weg die erste deutsche Frau im All zu werden.

 

 

 

 

 

 

Empfohlen

Nachhaltige Energieoptimierung von Gebäuden

Ein neues Simulationsmodell ermöglicht enorme Einsparungen.

Schöne neue Arbeitswelt?

Wie organisationale Energie unseren Arbeitsalltag beeinflusst.

BIM nutzen. So einfach wie ein Smartphone?

SEHLHOFF Innovationscoach Martin Hutzler spricht im Heinze Podcast „Architekturfunk“.

SEHLHOFF NEWS 35

SEHLHOFF NEWS 35: „Schöne neue Arbeitswelt?“

Viel Spaß beim Lesen unserer neuen SEHLHOFF NEWS!