SEHLHOFF NEWS Ausgabe 30

Titelthema: Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Wertschätzung im Bauwesen

Wertschätzung ist eine Eigenschaft, die von Respekt vor den Menschen und von der Anerkennung ihrer Leistungen zeugt. Sie ist eine grundlegende Haltung, die wir gegenüber Kunden und Partnern sowie gegenüber unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aktiv pflegen. Für uns steht Wertschätzung auch im Zeitalter von Bau 4.0 – das von Wandel, Schnelllebigkeit und Digitalisierung geprägt ist – an erster Stelle.

Wir leben diese Überzeugung, obwohl unserer Branche im Allgemeinen diese Wertschätzung nicht entgegengebracht wird. Denn wir wissen: Unser wichtigstes Gut sind unsere Mitarbeiter. Daher tun wir sehr viel dafür, dass alle Beschäftigten bei uns ein gutes Arbeitsumfeld finden, sich weiterentwickeln und entfalten können. Es hat sich gezeigt, dass wir damit richtig liegen. Denn trotz anhaltendem und sich verschärfendem Fachkräftemangel können wir neue Mitarbeiter für uns gewinnen. Das mag daran liegen, dass wir Vertrauensarbeitsplätze mit modernster technischer Ausstattung, Mobile-Office-Lösungen und flexible Arbeitsplatzgestaltung und nicht zuletzt eine abwechslungsreiche Arbeit an spannenden und interessanten Projekten bieten.

Wie auch immer sich die Gesellschaft entwickelt, wir werden unsere Haltung nicht aufgeben. Allerdings wünschen wir uns, dass auch unserer Branche – dem Berufsstand der Architekten, Ingenieure und Techniker – eine wertschätzende Haltung entgegen gebracht wird. Zu diesem Thema haben sich auch unsere SEHLHOFF-Geschäftsführer Gedanken gemacht. Das Ergebnis finden Sie auf Seite 22. Weiterführende Informationen sehen Sie ebenso unter www.sehlhoff.eu/news/wir-sind-wertschaetzer.

Viel Freude bei der Lektüre der vorliegenden SEHLHOFF NEWS.

Empfohlen

SEHLHOFF unterstützt SC Medipolis Jena

Generalplaner wird Partner des Basketball-Zweitligisten

SEHLHOFF veranstaltete Brandschutztag

Neue Richtlinie im Industriebau Schwerpunkt der diesjährigen Auflage

SEHLHOFF unterstützt karitative Einrichtungen

Standorte Landshut und Leipzig engagieren sich für den guten Zweck

SEHLHOFF gewinnt GREEN-BIM Award 2021

Berechnungssoftware GREENi setzt sich gegen starke Konkurrenz durch